Blaupfotenchihuahua

Ich freue mich, dass es mir – nach jahrelanger, sorgfältiger Planung – endlich gelungen ist, einen der seltenen Blaupfotenchihuahuas mein Eigen zu nennen.

Der Blaupfotenchihuahua war bei den Inkas sehr beliebt und ausschließlich der herrschenden Kaste vorbehalten.

Schwierig bei der Zucht der Blaupfotenchihuahuas ist die Tatsache, dass sich das Merkmal der blauen Pfoten erst im Laufe der Pubertät zeigt. Auch vererbt es sich äußerst unzuverlässig, so dass man als Züchter sich schon glücklich schätzen kann, überhaupt eines dieser seltenen Exemplare zu Gesicht zu bekommen.

Mhaira wird selbstverständlich bei der nächsten Gelegenheit gedeckt – Anfragen für Interessenten werden ab sofort entgegen genommen. Plätze für die Wurfwarteliste werden nach Abgabe eines Gebotes angegenommen , der Startpreis liegt bei 5000,00 €. Eine Garantie für das Tragen des Blaupfotengens kann selbstverständlich nicht gegeben werden….

Kontakt: Ins-blaue-hinein@chihuahuas-von-den-wilden-hummeln.de